Das Wetter für Sachsen Anhalt und die Wettervorhersagen

Noch böiger Wind, Brocken Sturmböen, nachmittags nachlassend. Im Tiefland teils Schneeschauer, im Harz etwas Neuschnee. Nachts Frost und Glätte.Heute Mittag ist es stark bewölkt und es fällt gebietsweise schauerartiger Niederschlag, oberhalb etwa 400 m als Schnee, im Tiefland als Schneeregen. Bei stärkeren Schneeschauern kann sich vorübergehend Glätte bilden. Im Harz sind oberhalb 400 m bis heute Abend um 3 cm Neuschnee möglich. Auch kurze Gewitter sind nicht ausgeschlossen. Nachmittags fallen dann kaum noch Schauer und es lockert von Nordwesten her auf, so dass sich die Sonne zeigen kann. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 4 und 7, im Harz zwischen -2 und 4 Grad. Der West- bis Nordwestwind weht noch mäßig mit Böen bis 70 km/h (Bft 8), auf dem Brocken mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10). Gegen Abend lässt der Wind deutlich nach, dann muss nur noch mit einzelnen Windböen um 55 km/h (Bft 7), auf dem Brocken mit Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) gerechnet werden.

In der Nacht zum Sonnabend klart es zunächst verbreitet auf. Erst gegen Morgen ziehen von Westen her wieder Wolken auf. Es bleibt niederschlagsfrei. Bei schwachem bis mäßigem Westwind werden Minima zwischen 0 und -2, im Harz bis -5 Grad erwartet. Streckenweise kann sich Glätte durch überfrierende Nässe bilden.

Am Sonnabend ist es stark bewölkt, so dass die Sonne kaum zu sehen ist. Es bleibt jedoch überwiegend niederschlagsfrei, im oberen Harz sind einzelne Schneeschauer möglich. Erst abends beginnt es in der Altmark leicht zu regnen. Die Höchsttemperatur erreicht 5 bis 8, im Harz 1 bis 6 Grad. Der Wind weht im Tagesverlauf zunehmend mäßig und böig aus Südwest. Ab dem Nachmittag kommt es auf dem Brocken zunächst zu Sturmböen, später zu schweren Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10).

In der Nacht zum Sonntag bleibt es bedeckt und es regnet zeitweise leicht. Nur im Burgenland bleibt es weitgehend niederschlagsfrei. Auf dem Brocken fällt Schnee, da die Temperatur im Harz auf 2 bis 0 Grad zurückgeht. Ansonsten liegt das Minimum um 4 Grad. Bei mäßigem Südwestwind treten in der zweiten Nachthälfte im Harz Windböen bis 60 km/h (Bft 7) und auf dem Brocken orkanartige Böen bis 115 km/h (Bft 11) auf.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis