Das Wetter für Sachsen Anhalt und die Wettervorhersagen

Nachts Bewölkungsverdichtung. Samstag zeitweise Regen.

In der Nacht zum Samstag ist es aufgelockert, im Nordwesten zeitweise dichter bewölkt und niederschlagsfrei. Ausgangs der Nacht verdichtet sich die Wolkendecke von Westen her. Die Tiefstwerte liegen zwischen 17 und 15, im Harz zwischen 15 und 12 Grad. Auf dem Brocken herrscht weiterhin Sturm bis 75 km/h (Bft 8).

Am Samstag beginnt der Tag gebietsweise stark bewölkt, lediglich im Osten sind noch letzte Wolkenlücken vorhanden. Nachfolgend zieht leichter, teils mäßiger Regen von Westen vorüber, der erst am frühen Nachmittag Richtung Osten abzieht. Bis zum Abend sind dann bei wechselnder Bewölkung noch örtlich schwache Schauer möglich. Die Höchsttemperatur wird schon am Vormittag erreicht und liegt zwischen 20 und 23, östlich von Elbe und Saale bei 25 und im Harz zwischen 16 und 21 Grad. Zum Nachmittag fällt die Temperatur ab. Der Wind dreht auf West, weht im Mittel schwach bis mäßig und frischt vorübergehend stark böig mit Spitzen bis 60 km/h (Bft 7) aus West auf. Auf dem Brocken treten Sturmböen bis 75 km/h (Bft 8) auf.

In der Nacht zum Sonntag klart der Himmel immer mehr auf. Örtlich kann sich Nebel bilden. Es bleibt niederschlagsfrei. Der Wind weht schwach aus südwestlichen Richtungen. Die Temperatur fällt auf ein Minimum zwischen 11 und 9, im Harz bis 7 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis