Das Wetter für Niedersachsen und die Wettervorhersagen

Mild und teils trüb, gebietsweise regnerisch, später AuflockerungenHeute Mittag ist bedeckt, teils auch neblig-trüb und es nieselt gelegentlich. Ab dem Nachmittag bleibt es weitgehend trocken und die Bewölkung lockert vom Emsland her auf. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 17 Grad auf den Inseln und 21 Grad in der Grafschaft Bentheim sowie in Hameln. Der Wind weht dazu schwach bis mäßig aus Südwest bis Süd.

In der Nacht zum Freitag ist es meist gering bewölkt und überwiegend trocken. Die Tiefstwerte liegen zwischen 8 und 10 Grad, in den Hochlagen des Harzes 6 Grad. Der Wind weht dabei schwach aus Süd.

Am Freitag ist es meist sonnig oder leicht bewölkt. Die Tageshöchstwerte erreichen im Binnenland 22 bis 24, an der See um 19 Grad. Der bisher wärmste Tag des Jahres geht dabei mit einem meist mäßigen Wind aus Süd einher.

In der Nacht zum Samstag zieht aus Richtung Ems dichte Bewölkung mit einzelnen Schauern auf. Östlich der Weser bleibt es hingegen gering bewölkt und meist trocken. Die Luft kühlt sich auf Werte zwischen 7 und 10 Grad ab und es weht ein meist schwacher Wind aus Süd bis Südwest.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis