Das Wetter für Niedersachsen und die Wettervorhersagen

Nachts und am Morgen streckenweise Nebel, lokal Bodenfrost, am Tage milder bis sehr milder, aber wolkiger FrühlingsstartIn der Nacht zum Donnerstag viele Wolken, vor allem im Emsland, im Wendland und nahe der Küste neblig-trüb, meist trocken. Tiefstwerte 5 bis 7, im Bergland um 3 Grad, zum Teil tritt hier Frost in Bodennähe auf. Schwacher Wind aus Südwest.Am Donnerstag wolkig, im Süden freundliche Abschnitte, trocken. Temperaturanstieg auf 13 Grad auf den Inseln und bis 16 Grad im Binnenland. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest bis West.

In der Nacht zum Freitag im Süden Auflockerungen, sonst viele Wolken, trocken. Tiefstwerte 2 bis 7 Grad. Auf den Inseln mäßiger Südwestwind, sonst schwachwindig.

Am Freitag an der Nordsee wolkig, sonst freundlich mit längerem Sonnenschein. Erwärmung auf 14 Grad auf den Inseln, sonst sehr mild bei 16 bis 19 Grad. Schwacher Wind um Südwest.

In der Nacht zum Sonnabend zwischen Nordsee und Elbe bewölkt, sonst klar. Abkühlung auf 3 bis 8 Grad. Schwacher Südwestwind.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis