Das Wetter für Niedersachsen und die Wettervorhersagen

An der Nordsee anfangs Gefahr durch Seenebel, nachts auch im Binnenland vorübergehend Nebel, am Sonnabend sonnig, dabei sehr warm bis heiß In der Nacht zum meist klar. An der Küste herrscht dagegen zeitweise Seenebel und auch Richtung Landesinnere bilden sich gebietsweise, sonst vereinzelt Bodennebelfelder. Die Tiefstwerte liegen zwischen 8 in Wendland und 13 Grad an der Ems. Dazu ist es schwachwindig.

Am Sonnabend scheint die Sonne. Oft ist es auch wolkenlos und es wird verbreitet sehr warm bis heiß. Die Temperaturen erreichen in den Höhenlagen des Harzes knapp 25, sonst 28 bis 31 Grad. Der Wind dreht auf Südost und weht schwach, auf den Inseln später auch mäßig.

In der Nacht zum Sonntag ist es zunächst klar. Im Emsland und an der Nordsee ziehen zum Morgen einige Wolken auf. Meist bleibt es noch trocken. Die Temperaturen gehen nahe Wolfsburg bis auf 12, von Emden bis Osnabrück auf 16 Grad zurück. Der Wind weht schwach, an der See teils mäßig aus südlicher Richtung.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis