Das Wetter für Niedersachsen und die Wettervorhersagen

Tagsüber warnfrei, nachts Frost in Bodennähe, im Südosten Frost, im Norden gebietsweise NebelHeute Nachmittag scheint die Sonne, nur im Nordwesten können sich dichtere Wolken halten. Maximal werden 10 Grad an der See und 15 Grad in Südniedersachsen erreicht. Der Wind bleibt schwach, an der Küste ist leichter Seewind möglich.

In der Nacht zum Montag ist es meist klar und bei schwachem Wind bilden sich Nebelfelder. Die Tiefstwerte liegen zwischen -3 Grad im Harz sowie in der Lüneburger Heide und +4 Grad auf den Inseln.

Am Montag ist es nach Auflösung von Nebelfeldern überwiegend sonnig. Die Temperatur steigt auf Werte zwischen 12 Grad auf den Inseln und 18 Grad im südlichen Niedersachsen. Es weht ein schwacher, am Nachmittag auch mäßiger Wind vorwiegend aus Südost.

In der Nacht zum Dienstag bildet sich bei klarem Himmel und schwachem Wind stellenweise Nebel. Die Temperatur sinkt auf -1 bis +3 Grad, in Bodennähe ist gebietsweise leichter Frost möglich.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis