Das Wetter für Hamburg und die Wettervorhersagen

An der Nordsee zeitweise Windböen, anfangs auch einzelne Gewitter In der Nacht zum Sonntag kommt es bei wechselnder Bewölkung vor allem an der Nordsee zu Schauern oder vereinzelten Gewittern, später ist es auch dort meist trocken. Bei Tiefstwerten zwischen 8 und 11 Grad weht der südliche Wind mäßig, an der Nordsee später frisch.

Am Sonntag ist der Himmel zunächst locker bewölkt. Im Vormittagsverlauf kommt von der Nordsee her starke Bewölkung auf und Schauer ziehen nachfolgend ostwärts über die Region hinweg. Dazwischen lockert es nur kurz etwas auf. Die Temperatur steigt auf Werte zwischen 12 und 14 Grad, in Hamburg 13 Grad. Der Wind aus Süd bis Südwest weht mäßig, an der Nordsee frisch bis stark und allgemein böig. Im Laufe des Nachmittags nimmt er ab. In der Nacht zum Montag ist es wechselnd, oft stark bewölkt und vor allem in Nordseenähe regnet es, mitunter auch schauerartig verstärkt. Die Temperatur sinkt auf Werte zwischen 7 und 10 Grad. Der südliche Wind weht schwach bis mäßig, auf Helgoland zeitweise frisch.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis