Das Wetter für Sachsen und die Wettervorhersagen

Am Donnerstagnachmittag Gewitter.

In der Nacht zum Donnerstag ziehen teils stärkere, teils lockere Wolkenfelder über das Land und es bleibt trocken. Örtlich bildet sichNebel. Die Temperaturminima liegen zwischen 15 und 12 Grad. Der Wind weht schwach aus anfänglich nördlichen, später östlichen Richtungen.

Am Donnerstag wird es zunächst heiter und trocken sein. Vorhandene Frühnebelfelder lösen sich auf. Im Vormittagsverlauf zieht von Westenher starke Bewölkung auf. Diese bringt örtliche Schauer und Gewitter.

Die Temperatur steigt auf 26 bis 29, im Bergland auf 20 bis 26 Grad. Dabei weht der Wind außerhalb von Schauern und Gewittern schwach aus südlichen, abends aus westlichen Richtungen.

In der Nacht zum Freitagist es überwiegend stark bewölkt. Dabei kommt es zunächst noch zu örtlichen Schauern und Gewittern. Im Laufe der Nacht enden die Gewitter und die Schauer werden seltener. Bis zum Morgen ziehen sie weitgehend nach Osten ab. Von Westen her lockert die Bewölkung etwas auf. Bei schwachem Wind aus Südwest sinken die Temperaturen auf 18 bis 16, im Bergland auf 16 bis 14 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis