Das Wetter und die Wettervorhersagen

Am Montag Wind- und Sturmböen sowie einzelne Gewitter. Im oberen Bergland Schneefall.

In der Nacht zum Montag anfangs aufgelockerte Bewölkung und niederschlagsfrei. Ausgangs der Nacht nördlich der Unstrut Bewölkungsverdichtung und einsetzender Regen, oberhalb 600 m Schneefall. Temperaturrückgang auf 3 bis 1, im Bergland sowie im Werratal bis -2 Grad. Schwacher West- bis Südwestwind.

Am Montag anfangs bedeckt mit Regen und im oberen Bergland Schneefall. Bis zum Mittag Übergang zu rasch wechselnder Bewölkung mit Regen- und Graupel-, im Bergland oberhalb 600 m Schneeschauern, teils auch Gewittern. Abends von Norden her abnehmende Schaueraktivität. Höchstwerte 5 bis 7, im Bergland je nach Höhenlage 0 bis 5 Grad. Mäßiger bis frischer Nordwestwind mit Windböen, in Schauer- und Gewitternähe stürmischen Böen. Am Abend deutlich nachlassend.

In der Nacht zum Dienstag anfangs letzte Schauer. Ab Mitternacht locker bewölkt. Tiefstwerte zwischen 2 und 0, im Bergland -2 Grad. Schwacher Wind aus Nordwest.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis