Das Wetter und die Wettervorhersagen

In der Nacht zum Dienstag im Süden teils nebelig, gebietsweise Frost. Am Dienstag oft freundlich und mild. In den Alpen Föhn. Heute Abend von Südwesten und den Alpen her Bewölkungsauflösung, im Norden und Osten noch gebietsweise wolkig bis stark bewölkt. Schwacher Wind aus Südost bis Ost.

In der Nacht zum Dienstag klar oder gering bewölkt. An der Donau und im Alpenvorland oft Nebel oder Hochnebel. Minima von +4 bis -2 Grad, am kältesten in Tälern der östlichen Mittelgebirge.

Am Dienstag bis in den Vormittag vor allem zwischen Donau und Alpenrand teils zäher Nebel. Sonst, trotz Schleierbewölkung, viel Sonne. In Franken bald Aufzug kompakterer Bewölkung. 12 bis 17 Grad, mit Föhnunterstützung an den Alpen bis 20 Grad. Schwacher Südostwind.

In der Nacht zum Mittwoch gering, nach Norden zu stärker bewölkt. Entlang der Donau und ihrer Zuflüsse vielfach dichte Nebelbänke. Frühwerte meist 8 bis 2 Grad, in Tälern des Bayerwaldes bis -2 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis