Das Wetter und die Wettervorhersagen

Nachts in Muldenlagen Nordbayerns leichter Frost möglich. Freitag sonnig. An den Alpen Föhn, am westlichen Alpenrand geringe Gewittergefahr.

In der Nacht zum Freitag in Alpennähe anfangs noch starke Bewölkung, aber trocken. Sonst wechselnd bis gering bewölkt. Tiefstwerte von 7 Grad an der Salzach und 0 Grad in manchen Muldenlagen in Nordbayern. Vor allem in Nordbayern in Bodennähe vielerorts Frost.

Am Freitag zunehmend sonnig. Am westlichen Alpenrand ab Nachmittag leichtes Risiko für vereinzelte Schauer oder Gewitter. Temperaturanstieg auf 16 Grad im Fichtelgebirge und bis 22 Grad zwischen Salzach und Inn. Schwacher bis mäßiger, in Böen teils frischer Ost- bis Südostwind.

In der Nacht zum Samstag im Süden hier und da kurze Schauer. Sonst überwiegend klar. Abkühlung auf 11 bis 6 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis