Das Wetter für Baden-Württemberg und die Wettervorhersagen

Bedeckt, aber trocken. Im Südosten gebietsweise Dauerfrost. Kommende Nacht wieder verbreitet Frost, vereinzelt Nebel und Glätte.Heute Mittag und im weiteren Tagesverlauf hält sich verbreitet eine dichte Wolkendecke. Es bleibt aber trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen -2 Grad auf der Alb sowie in Teilen Oberschwabens und knapp +5 Grad im Kraichgau. Der schwache Wind kommt meist aus östlichen Richtungen.

In der Nacht zum Dienstag hält sich starke Bewölkung, aus der hier und da ein paar Schneeflocken fallen können. Nebelfelder entstehen allenfalls vereinzelt. Bei Tiefstwerten zwischen -2 und -7 Grad tritt stellenweise Glätte durch Reif oder geringfügigen Schneefall auf.

Am Dienstag bleibt es meist stark bewölkt und es kann zu geringfügigem Schneefall kommen, der vorübergehend für Glätte sorgt. Die besten Chancen auf etwas Sonne bestehen in Baden. Die Temperatur steigt auf -1 Grad im Bergland und +6 Grad am Oberrhein. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordost.

In der Nacht zum Mittwoch lockern die Wolken gebietsweise auf. Im Südosten bleibt es jedoch meist stark bewölkt. Hier fällt noch etwas Schnee, der stellenweise für Glätte sorgt. Die Tiefstwerte liegen zwischen -2 und -8 Grad, wobei sich örtlich Reifglätte bilden kann. Auf Schwarzwaldgipfeln treten erste stürmische Böen aus Nordost auf.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis