Das Wetter und die Wettervorhersagen

10 Tage Vorhersage Deutschland

von Montag, 29.05.2017 bis Montag, 05.06.2017

Zunehmende Gewitterneigung, vor allem anfangs heiß.

Vorhersage für Deutschland bis Freitag, 02.06.2017, Am Montag wird in weiten Landesteilen ein sonniger und sehr warmer bis heißer Tag erwartet. Die Höchstwerte liegen meist bei 26 bis 34 Grad, ganz im Norden werden um 23 Grad erreicht und an der Küste bei auflandigem Wind bleibt es noch etwas kühler. Am Nachmittag bilden sich vor allem über der Mitte und dem Südwesten einzelne, teils starke Gewitter mit Unwettergefahr durch Starkregen und Hagel. Abseits von Gewittern ist der Wind schwach aus unterschiedlichen Richtungen unterwegs. In der Nacht zum Dienstag muss im Nordwesten mit teils Schauern und Gewittern gerechnet werden. Ansonsten klingen einzelne Schauer und Gewitter ab und die Wolken lösen sich auf. Im Südosten bleibt es klar. Die Tiefstwerte liegen dabei zwischen 19 und 10 Grad. Am Dienstag bleibt es im Nordwesten bei wechselnder, teils starker Bewölkung, abgesehen von örtlichen Schauern trocken. Sonst bilden sich nach sonnigem Tagesbeginn Quellwolken und teils starke Schauer und Gewitter mit Unwetterpotential. Im Südosten steigt die Temperatur nochmals über mehr als 30 Grad, sonst werden 25 bis 29 Grad erreicht, im Nordwesten teils nur um 20 Grad. Der Westwind frischt im Norden etwas auf und weht zeitweise mäßig, sonst bleibt es bei schwachem Nordwestenwind. In der Nacht zum Mittwoch lassen die Gewitter nach und es kühlt auf 20 bis 12 Grad ab. Örtlich bildet sich Nebel. Am Mittwoch entstehen im Süden erneut Schauer und teils kräftige Gewitter, sonst bleibt es meist trocken bei aufgelockerter Bewölkung. Die Luft erwärmt sich 20 bis 25 Grad im Norden, sonst 24 bis 28 Grad. Abgesehen von Gewitterböen weht nur schwacher Wind aus West bis Nord.

In der Nacht zum Donnerstag bildet sich stellenweise Nebel bei 18 bis 11 Grad. Die Schauer und Gewitter lassen nach. Am Donnerstag und Freitag bilden sich vor allem über dem Süden und der Mitte im Tagesverlauf Schauer und Gewitter, lokal mit Unwettern. Im Norden bleibt es trocken. Die Temperatur steigt auf 22 bis 28 Grad. Abgesehen von Gewitterböen weht nur schwacher Wind aus westlichen Richtungen. In den Nächten kühlt es auf 17 bis 10 Grad ab.

Trendprognose für Deutschland, von Samstag, 03.06.2017 bis Montag, 05.06.2017, Schauer und Gewitter, nachfolgend Abkühlung und weiter wechselhaft.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Bernd Zeuschner 


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis