Das Wetter für Deutschland und die Wettervorhersagen

In der Nacht zum Samstag vielfach klar, einzelne Nebelfelder im Norden. Am Samstag viel Sonne und trocken, dazu hochsommerlich warm, im Westen heiß.

In der Nacht zum Samstag ist es meist sternenklar. Lediglich im Norden bildet sich örtlich Nebel. Dabei kühlt es sich auf 15 bis 6 Grad ab, mit den höchsten Werten in den westdeutschen Großstädten. Der schwache Wind dreht bis zum Morgen auf Ost bis Südost. 

Am Samstag strahlt die Sonne erneut nahezu den ganzen Tag ungestört vom meist wolkenlosen Himmel. Mit Niederschlag ist nicht zu rechnen. Mit Höchsttemperaturen zwischen 22 Grad auf den Nordseeinseln und bis 33 Grad entlang des Rheins wird es hochsommerlich warm. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südost.

In der Nacht zum Sonntag bleibt es verbreitet klar. Lediglich im Westen und Nordwesten ziehen hohe und mittelhohe Wolkenfelder durch. Die Temperatur geht dabei auf Tiefstwerte zwischen 18 Grad in den westdeutschen Ballungsräumen und bis 7 Grad südlich der Donau zurück. Der Wind weht schwach aus überwiegend südöstlicher Richtung.



Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis