Das Wetter für Berlin und die Wettervorhersagen

Im Osten Regen, dabei Gefahr von Starkregen und einzelnen Gewittern. Sonst trocken.Heute Vormittag im Osten bereits starke bis geschlossene Bewölkung und gebietsweise Regen, teils schauerartig verstärkt bzw. mit geringem Gewitterrisiko. Dabei sind Niederschlagsmengen bis 30 l/qm innerhalb einiger Stunden, bei Gewitter auch 20 l/qm in kurzer Zeit mit sehr geringer Wahrscheinlichkeit möglich. In den westlichen Landesteilen wolkig und nur geringes Schauerrisiko. Höchstwerte zwischen 24 Grad entlang von Oder und Neiße und 30 Grad an der Grenze zu Sachsen-Anhalt. Schwacher Wind aus Nordwest bis Nordost.

In der Nacht zum Mittwoch im Westen wolkig, sonst stark bewölkt und zeitweise Regen, entlang von Oder und Neiße teils kräftiger Regen. Temperaturrückgang auf 17 bis 14 Grad. Schwacher Nordwestwind.

Am Mittwoch wechselnd, in der Osthälfte stark bewölkt mit zeitweiligem Regen. Sonst trocken und im Tagesverlauf von Westen Auflockerungen. Temperaturanstieg auf 24 bis 27 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind.

In der Nacht zum Donnerstag wolkig, im Osten stark bewölkt, allmählich nachlassender Regen. Tiefstwerte zwischen 16 und 13 Grad. Schwacher Nordwestwind.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis