rainLayer
Country map
Country borders
Watermark
Niederschlagsradar
Niederschlag kumulativ
  • Mi
  • 07:30
  • 07:50
  • 08:10
  • 08:30
  • 08:50
  • 09:10
  • 09:30
  • 09:50
  • 10:10
  • 10:30

07:30

Radar ±3 Std

+3st

Niederschlag und Vorhersage Wilhelmsfeld

In 25 Minuten werden winterliche Niederschläge erwartet, 40 Minuten später ist es wieder trocken

  • Donnerstag

    25 Apr
    Geregeld zon, ook wolken

    /

    WZW 3
  • Freitag

    26 Apr
    Geregeld zon, ook wolken

    / 11°

    ZZW 3

Laden Sie die Regenalarm Drops-App herunter

Die beste Möglichkeit, trocken zu bleiben. Über 5 Millionen zufriedene Benutzer. Jetzt in den unten stehenden Store(s) herunterladen!

rainLayer
Country map
Country borders
Watermark
Niederschlagsradar
Niederschlag kumulativ
  • Mi
  • 07:30
  • 07:50
  • 08:10
  • 08:30
  • 08:50
  • 09:10
  • 09:30
  • 09:50
  • 10:10
  • 10:30

07:30

Radar ±3 Std

+3st

Wettervorhersage für ganz Deutschland

Tagsüber einzelne Graupelgewitter mit steifen Böen. An den Alpen und im höheren Mittelgebirgsraum Schnee bzw. Glätte. In der kommenden Nacht stellenweise leichter Frost und Glätte.


Heute Vormittag sowie tagsüber wechselnd bis stark bewölkt und wiederholt Schauer, im Bergland Schnee, anfangs oberhalb 400 m, im Tagesverlauf ab 600 bis 1000 m, im West- und Nordweststau der Mittelgebirge auch längere Zeit Niederschlag. Einzelne kurze Graupelgewitter möglich. An den Alpen anfangs noch Schneefall, tagsüber in Regen- oder Schneeschauer übergehend. Höchstwerte 5 bis 11 Grad. Schwacher bis mäßiger, insbesondere in Schauer- und Gewitternähe auch steife Böen aus West bis Nordwest, im Nordosten schwacher Wind aus Südost bis Ost. In der Nacht zum Donnerstag wolkig bis stark bewölkt. Gebietsweise noch einige Schauer, in den Mittelgebirgen und an den Alpen ab 400 bis 600 m Schnee, gebietsweise auch längere trockene Abschnitte. Abkühlung auf +4 bis -2 Grad, im Bergland bis -5 Grad.


Am Donnerstag bei wechselnder bis starker Bewölkung erneut auflebende Schauertätigkeit, oberhalb von 600 bis 800 m als Schnee, im Tagesverlauf von Südwesten nachlassend. Höchsttemperaturen zwischen 7 und 11 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag im Nordwesten Bewölkungsverdichtung und aufkommender Regen. Sonst wechselnd, teils gering bewölkt und nur noch einzelne Schauer. Tiefstwerte +4 bis -2 Grad. Frost dabei vor allem im Süden und Südosten, im Bergland teils noch kälter. Schwacher bis mäßiger, auf Südwest bis Süd drehender Wind.


Source: DWD