rainLayer
Country map
Country borders
Watermark
Niederschlagsradar
Niederschlag kumulativ
  • Di
  • 15:30
  • 15:50
  • 16:10
  • 16:30
  • 16:50
  • 17:10
  • 17:30
  • 17:50
  • 18:10
  • 18:30

15:30

Radar ±3 Std

+3st

Niederschlag und Vorhersage Speyer

In der nächsten Stunde wird weiterhin Regen erwartet

  • Mittwoch

    22 Mai
    Enkele onweersbui, ook zon

    13° / 21°

    ZW 3
  • Donnerstag

    23 Mai
    Enkele onweersbui, ook zon

    12° / 22°

    W 2

Laden Sie die Regenalarm Drops-App herunter

Die beste Möglichkeit, trocken zu bleiben. Über 5 Millionen zufriedene Benutzer. Jetzt in den unten stehenden Store(s) herunterladen!

rainLayer
Country map
Country borders
Watermark
Niederschlagsradar
Niederschlag kumulativ
  • Di
  • 15:30
  • 15:50
  • 16:10
  • 16:30
  • 16:50
  • 17:10
  • 17:30
  • 17:50
  • 18:10
  • 18:30

15:30

Radar ±3 Std

+3st

Wettervorhersage für ganz Deutschland

Von Ostbayern über der Mitte bis nach Nordrhein-Westfalen Gewitter und Starkregen, dabei gebietsweise erhöhte UNWETTERgefahr! In der Nacht zum Mittwoch unter leichter Abschwächung nordwärts ziehender gewittriger Regen


Heute Nachmittag und am Abend in der Südhälfte stark bewölkt bis bedeckt und schauerartiger, von Südwesten nachlassend. Von Ostbayern über Hessen bis nach Nordrhein-Westfallen kräftige, teils unwetterartige Gewitter, später in länger andauernde Niederschläge übergehend. In der Nordhälfte freundlich und trocken. Im Südwesten um 17 Grad, sonst 20 bis 28. Gebietsweise böig auflebender Wind aus östlichen Richtungen, im Südwesten aus Südwest. In der Nacht zum Mittwoch Verlagerung schauerartig verstärkter Niederschläge etwas nordostwärts. Weiterhin eingelagert einzelne Gewitter mit Starkregen, aber voraussichtlich keine Unwettergefahr mehr. Im äußersten Norden und Nordosten noch niederschlagsfrei und aufgelockert. Auch im Südwesten Wolkenlücken und kaum Regen. 17 bis 9 Grad. Teils böig auflebender Wind, im Südwesten aus West bis Südwest, im Nordosten um Ost.


Am Mittwoch zunächst in einem breiten Streifen von Niedersachsen bis zum Erzgebirge schauerartig verstärkte Niederschläge und eingelagert Gewitter, nachmittags in den zunächst noch sonnigen Nordosten ausgreifend. Örtlich Unwettergefahr durch Starkregen. Im Süden und Südosten wechselnd bis stark bewölkt und einzelne Schauer, vereinzelt kurze Gewitter. Im Nordosten vor den Gewittern Erwärmung auf 22 bis 27 Grad, sonst 17 bis 22 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind, in der Südwesthälfte aus West bis Südwest, im Nordosten aus Ost, an der Ostsee ausgreifend bis ins angrenzende Binnenland Windböen. In der Nacht zum Donnerstag im Nordosten anhaltend schauerartig verstärkter Regen und einzelne Gewitter, weiterhin örtlich Starkregen. Sonst wechselnd, teils nur gering bewölkt, aber vielfach trocken. Tiefstwerte im Süden und Südosten 11 bis 7 Grad, sonst 15 bis 10 Grad.


Source: DWD