rainLayer
Country map
Country borders
Watermark
Niederschlagsradar
Niederschlag kumulativ
  • Mo
  • 07:20
  • 07:40
  • 08:00
  • 08:20
  • 08:40
  • 09:00
  • 09:20
  • 09:40
  • 10:00
  • 10:20

07:20

Radar ±3 Std

+3st

Niederschlag und Vorhersage Heilbronn

Es bleibt vorläufig trocken

  • Dienstag

    23 Apr
    Veel zon, enkele wolken

    / 11°

    NO 2
  • Mittwoch

    24 Apr
    Zon en kans op een buitje

    /

    WZW 3

Laden Sie die Regenalarm Drops-App herunter

Die beste Möglichkeit, trocken zu bleiben. Über 5 Millionen zufriedene Benutzer. Jetzt in den unten stehenden Store(s) herunterladen!

rainLayer
Country map
Country borders
Watermark
Niederschlagsradar
Niederschlag kumulativ
  • Mo
  • 07:20
  • 07:40
  • 08:00
  • 08:20
  • 08:40
  • 09:00
  • 09:20
  • 09:40
  • 10:00
  • 10:20

07:20

Radar ±3 Std

+3st

Wettervorhersage für ganz Deutschland

Tagsüber wechselnd bewölkt mit einzelnen Schauern, kühl.


Heute früh wechselnd bis stark bewölkt und an den Alpen Schneefall. Sonst vor allem im Norden und Westen sowie Teilen der Mitte Schauer, im Bergland als Schnee. Bei Höchsttemperaturen von 3 bis 11 Grad weiter zu kalt für die Jahreszeit. Schwacher bis mäßiger, im höheren Bergland auch stark böiger Wind aus Nord bis Nordost. In der Nacht zum Dienstag südlich der Donau stark bewölkt und Regen, oberhalb von etwa 400 bis 600 m Schnee. Sonst abklingende Schauer und stärker auflockernd, vielfach auch klar. Tiefsttemperaturen an der See, am Oberrhein und im äußersten Südosten um oder leicht über 0 Grad, sonst 0 bis -6 Grad, verbreitet mäßiger Bodenfrost zwischen -3 bis 10 Grad.


Am Dienstag im Süden stark bewölkt und vor allem vom Hochrhein bis nach Ostbayern Regen, oberhalb 600 bis 900 m Schnee. Sonst bei wechselnder Bewölkung nur geringe Schauerneigung und weitgehend trocken, im Tagesverlauf im Nordwesten Bewölkungsverdichtung aber noch trocken. Höchstwerte 6 bis 12 Grad, an den Alpen kühler. Zunächst schwacher bis mäßiger Nord- bis Nordwind, im Nordwesten im Verlauf auflebend und auf West drehend. In der Nacht zum Mittwoch vom Hochrhein und den Alpen bis nach Ostbayern und der Oberlausitz weiter stärker bewölkt und Regen, oberhalb von 500 bis 800 m Schnee. Zudem vom Westen bis zur Nordsee und nach Schleswig-Holstein dicht bewölkt zeitweise Regen, im Bergland Schnee. Sonst wolkig, teils gering bewölkt und niederschlagsfrei. Tiefstwerte unter den Wolken +3 bis 0 Grad, sonst +1 bis -2 Grad, im Bergland bis -5 Grad.


Source: DWD